Please wait...
News / Robin Zimmermann wird Pressechef bei Siemens
Robin Zimmermann
30.06.2017   News
Robin Zimmermann wird Pressechef bei Siemens
 
Die Spatzen pfiffen es seit Wochen von den Dächern (siehe PR Report 3/2017), nun ist der Wechsel nach Informationen des PR Reports fix: Robin Zimmermann geht von Thyssen-Krupp zu Siemens. Bei dem Münchner Dax-Riesen wird er im August als Pressechef einsteigen.
Tipp: Lesen Sie die Hintergründe zum radikalen Umbruch bei Siemens im PR Report 5/2017. (E-Paper oder Printausgabe oder im iKiosk)
Zimmermann, ein früherer Radiojournalist, leitet seit Oktober 2013 die externe Kommunikation des Essener Konzerns. Zuvor war er viele Jahre lang Sprecher und Medienchef bei Tui.
Bei Siemens ist Kommunikationschefin Clarissa Haller dabei, ihre Abteilung umzukrempeln. Die Verantwortung für die externe und interne Kommunikation wird dem Vernehmen nach künftig getrennt. Bislang ist dafür Dennis Hofmann in Personalunion zuständig. Nun übernimmt Zimmermann die externe Kommunikation, auch für die interne Kommunikation sucht Siemens einen Leiter. Wie es mit Hofmann weitergeht, ist offen.
Es wird noch weitere Veränderungen in der Siemens-Kommunikation geben. Um die Finanzpresse kümmert sich künftig Philipp Encz. Der frühere Bloomberg-Journalist trägt bei Siemens zurzeit den Titel Head of Electrification & Digitalization Topics. Encz folgt auf Alexander Becker, der in die USA geht.
Für Markenpositionierung wird ab August Anneke Neuhaus zuständig sein. Sie ist zurzeit Professorin an Frankfurt University of Applied Sciences mit den Schwerpunkten digitales Marketing, Kommunikation in Transformationsprozessen und Reputationsmanagement.
Update: Nach Informationen des PR Reports wird auch Oliver Santen Siemens verlassen.
Von Daniel Neuen
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt