Please wait...
News / Gerd Koslowski geht zu Edeka Rhein-Ruhr
Gerd Koslowski (Foto: Cornelis Gollhardt)
27.06.2017   News
Gerd Koslowski geht zu Edeka Rhein-Ruhr
 
Neuer Job für Handelsexperte Gerd Koslowski: Nach seinem Abgang bei Kaufhof vor einigen Wochen wechselt der 50-Jährige zu Edeka Rhein-Ruhr.
Koslowski soll bei dem genossenschaftlichen Supermarktriesen ab dem 1. Juli 2017 eine neue Kommunikationsabteilung in der Zentrale in Moers aufbauen. Dem Vernehmen nach soll er vor allem die Kommunikation zwischen Edeka und den selbstständigen Kaufleuten in der Region verbessern. Er berichtet an Dirk Neuhaus, Sprecher der Geschäftsführung.
Koslowski war zuletzt Leiter Unternehmenskommunikation und Public Affairs bei Galeria Kaufhof und HBC Europe. Nach einer von Negativschlagzeilen begleiteten Führungsrochade im April war beim Kaufhaus-Konzern Schluss für ihn. Mit dem Chefwechsel wollte er sich wohl nicht so recht anfreunden (siehe PR Report 3/2017).
Zuvor war Koslowski in leitenden Funktionen für den Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln sowie bekannte Handelsmarken wie Karstadt, Quelle, Neckermann und Club Bertelsmann tätig.

Magazin & Werkstatt