Please wait...
News / Tietze leitet „be Berlin“
Sarah Tietze
28.01.2010   News
Tietze leitet „be Berlin“
 

Sarah Tietze ist für die seit März 2008 laufende Hauptstadtkampagne „be Berlin“ verantwortlich.

Erst kürzlich hatte der Berliner Senat die Förderung der Aktion, die von der Berlin Partner GmbH umgesetzt wird, bis Ende 2011 verlängert. Der Vertrag des bisherigen Kampagnenleiters, des ehemaligen Scholz & Friends-Beraters Michael Sodar, ist nach Auskunft der Berlin Partner nicht verlängert worden. Offenbar konnte man sich nicht auf eine gemeinsame Vertragsgrundlage einigen. Sodar hatte zudem in einer persönlichen Pressemitteilung „fehlende Rahmenbedingungen“ für eine weiterhin intensive Umsetzung der regionalen, nationalen und internationalen Aktionen als Grund für seinen Ausstieg genannt. Unterdessen hat Berlin Partner nach eigenen Angaben auf arbeitsrechtlichem Weg erwirkt, dass Sodar über konkrete Projektinhalte nicht mehr öffentlich sprechen dürfe.
Tietze ist seit September 2007 für Berlin Partner tätig. Kampagnenerfahrung hat sie bereits bei der Initiative „Deutschland, Land der Ideen“ gesammelt. Von 2003 bis 2006 war sie bei der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer in Atlanta im Marketing tätig.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt