Please wait...
News / Peter Strieder verlässt Ketchum Pleon
Peter Strieder (Foto: Mies Rogmans)
08.06.2017   News
Peter Strieder verlässt Ketchum Pleon
 
Peter Strieder verlässt Ketchum Pleon. Der 65-jährige Public-Affairs-Mann scheidet Ende Juli bei der Agentur aus und will sich dann  "auf eigene Projekte konzentrieren", wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Der Politikberater war 13 Jahre für Ketchum Pleon tätig. Seit 2004 hat Strieder als Senior Partner am Standort Berlin Kunden im Public Affairs-Bereich beraten. Der Ex-SPD-Landesvorsitzende war von 1992 bis 1996 Bezirksbürgermeister von Berlin-Kreuzberg und danach bis 2004 Bausenator.
Tipp: Mit dem Ausscheiden von Strieder setzt sich die Serie der Abgänge namhafter Mitarbeiter fort. Eine ausführliche Analyse der Lage bei Ketchum Pleon lesen Sie in der Ausgabe 2/2107 des PR Reports unter dem Titel "Die eiserne Lady". Hier können Sie das Magazin als E-Paper und Printausgabe bestellen. Oder im iKiosk.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt