Please wait...
News / Stada stellt Holger Pohlen ein
Holger Pohlen (Foto: Stada)
06.06.2017   News
Stada stellt Holger Pohlen ein
 
Holger Pohlen leitet den Bereich Media Relations der Stada Arzneimittel AG. Der 41-Jährige ist an die Stelle von Christian Goertz getreten, der den neu geschaffenen Bereich Corporate Brand Communications des börsennotieren Generikaherstellers übernommen hat.

Der Positionswechsel ist die Folge einer Neuausrichtung der Unternehmenskommunikation. Dazu gehört, dass der Bereich jetzt die ex- und interne Kommunikation gruppenweit plant und steuert. Gleichzeitig werden in dem Bereich alle Kommunikationskanäle des Konzerns gebündelt. Bereits zum Jahreswechsel hatte Stada PR und IR voneinander getrennt und Sebastian Krämer-Bach als Executive Vice President Corporate Communication engagiert.

Pohlen war zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung bei der Agentur Circle Comm in Darmstadt. Zuvor hatte er unter anderem als Seniorberater bei Haas & Health Partner und als Managing Director bei der Agentur Sancom Creative Communication Solutions gearbeitet. Er berichtet nun an Krämer-Bach.

Goertz fungierte seit dem Frühjahr 2014 als Director Media Relations und soll auf seinem neuen Posten die Bekanntheit der Unternehmensmarke erhöhen und die Tochtergesellschaften bei der Kommunikation ihrer Produktmarken beraten.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt