Please wait...
News / Sven Böll wechselt zu Hering Schuppener
Sven Böll
05.05.2017   News
Sven Böll wechselt zu Hering Schuppener
 
Der Spiegel-Journalist Sven Böll steigt Mitte August bei Hering Schuppener ein. Er startet als Director im Kapitalmarktteam in Frankfurt und soll später zu einem Teil seiner Zeit in Berlin arbeiten.
Böll ist seit dem Jahr 2012 Wirtschaftskorrespondent im Hauptstadtbüro des Nachrichtenmagazins, wo er sich unter anderem um Finanz- und Mobilitätsthemen kümmert. In dieser Zeit verantwortete er auch die Erstellung eines Innovations-Reports für die Verlagsgruppe. Zuvor leitete er das Wirtschaftsressort bei Spiegel Online und war Unternehmensredakteur beim manager magazin.
Bevor er die Deutsche Journalistenschule in München besuchte, arbeitete Böll mehrere Jahre für eine Strategieberatung. Er studierte Politik und Volkswirtschaft in Bonn, Berlin und Paris.

Magazin & Werkstatt