Please wait...
News / Bertelsmann Stiftung entscheidet sich für Andreas Knaut
Andreas Knaut (Foto: privat)
06.04.2017   News
Bertelsmann Stiftung entscheidet sich für Andreas Knaut
 
Andreas Knaut macht mit der Selbstständigkeit Schluss und steuert vom 1. Mai an die Kommunikation der Bertelsmann Stiftung in Gütersloh. Der 56-Jährige, der zuletzt unter der Flagge Knaut Kommunikation von Olching bei München aus Beratungsleistungen auf dem Gebiet der strategischen Kommunikation anbot, tritt in die Fußstapfen von Klaus-Henning Groth, der die Stiftung Ende vergangenen Jahres verlassen hatte.

Knaut gab Gastspiele beim Düsseldorfer Stahlproduzenten Schmolz + Bickenbach und der Schufa, nachdem er die Kommunikation bei der Verlagsgruppe Handelsblatt, bei Gruner + Jahr und bei Danone verantwortet hatte. Er lehrt als Dozent Marketing und Kommunikation an der Hochschule Fresenius - University of Applied Science.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt