Please wait...
News / Iris Bethge soll Hauptgeschäftsführerin des VÖB werden
Iris Bethge (c) Die Hoffotografen
10.03.2017   News
Iris Bethge soll Hauptgeschäftsführerin des VÖB werden
 
Iris Bethge (47) soll Hauptgeschäftsführerin des Dachverbands der Landes- und Förderbanken in Deutschland VÖB werden. Dies hat der Verband am Mittwoch nach einer Vorstandssitzung in Frankfurt mitgeteilt. Gewählt werden soll Bethge von einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 23. März.

Bethge würde das Amt beim VÖB von Liane Buchholz übernehmen. Buchholz führt den Verband seit Januar 2014 und wechselt zum 1. April dieses Jahres als Präsidentin zum Sparkassenverband Westfalen-Lippe.

Im Sommer will Bethge ihr neues Amt antreten. In der Zwischenzeit wird Georg Baur, Mitglied der Geschäftsleitung, die VÖB-Geschäftsstelle kommissarisch leiten.

Bethge ist seit 2009 Geschäftsführerin des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) und dort für die Kommunikation verantwortlich. Zuvor war sie unter anderem Sprecherin und Leiterin der Kommunikation von Ministerin Ursula von der Leyen sowie Leiterin des Leitungsstabes im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. 

Magazin & Werkstatt