Please wait...
News / Hill+Knowlton will Bedarf an FashionTech-PR bedienen
Hannah Roericht (Foto: Hill+Knowlton Strategies)
27.01.2017   News
Hill+Knowlton will Bedarf an FashionTech-PR bedienen
 
Hill+Knowlton Strategies wittert Aufträge aus der FashionTech-Branche. Deshalb baut die deutsche Technologie-Unit der Agentur ein Beratungsangebot für diesen Bereich unter Federführung von Hannah Roericht, Senior Advisor Lifestyle & Technology, auf. "Egal ob Wearables, neue E-Commerce-Modelle oder Mode-Apps - der Bereich FashionTech boomt und stellt die Anbieter gleichzeitig vor unterschiedliche kommunikative Herausforderungen", sagt Roericht. Dazu gehört beispielsweise, dass Technologielieferanten, die Elektronik und Mikrosystemtechnik in Textilien integrieren können, Bekleidungshersteller und Designer für ihre Ideen begeistern müssen.

Roericht, die seit Anfang 2016 für H+K Strategies arbeitet, hatte zuvor bei Hotwire das Thema Fashion-Tech vorangetrieben und unter anderem dazu einen Twitter-Kanal aufgebaut. Jetzt wird sie von Senior Account Manager Helena Rust untersützt. Beide berichten in ihrer Funktion an Nicole Stück, Director Technology Communications.

Unterdessen hat H+K Strategies nach einem mehrstufigen Auswahlprozess den PR-Etat des Fremdenverkehrsbands von Singapur für Deutschland, Österreich und die Schweiz gewonnen. Die Netzwerkagentur betreut den südostasiatischen Stadtstaat von ihrem Frankfurter Büro aus, und zwar unter Leitung von Miriam Holbe, Managing Director und Head of Marketing Communications & Brand PR.

Magazin & Werkstatt