Please wait...
News / Ehrung für die Schweizer Sprecher des Jahres
SJ-Chefredakteur Kurt Zimmermann, Siegerin Prisca Huguenin-dit-Lenoir und Thomas Stirnimann, CEO der Hotelplan Gruppe (von links, Foto: Christine Schmidt).
11.01.2017   News
Ehrung für die Schweizer Sprecher des Jahres
 
In der Schweiz wurden die  Unternehmenssprecher des Jahres ausgezeichnet. Die Ehrung fand bei der der Hotelplan-Gruppe in Glattbrugg bei Zürich statt. Prisca Huguenin-dit-Lenoir, die PR-Chefin des Touristikkonzerns, konnte ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. „Sie recherchiert und gibt präzise statt vorgedruckte Antworten“, kommentieren Journalisten ihre Arbeit. Huguenin-dit-Lenoir ist seit 2007 als Head of Corporate Communications für die interne und externe Kommunikation des internationalen Reiseunternehmens verantwortlich.
171 Wirtschafts- und Fachjournalisten haben für den „Schweizer Journalist“ die Pressearbeit der 80 wichtigsten Unternehmen beurteilt. Auf Platz 2 wurde von den Journalisten Sepp Huber von der Swisscom gesetzt. Sonja Zöchling Stucki vom Flughafen Zürich liegt auf dem dritten Rang. Zu den Aufsteigern in diesem Jahr zählt Artur Demirci von Mercedes-Benz, der sich gleich um 49 Ränge verbessern konnte und damit nun auf Platz 25 liegt. Dominik Marbet fiel dagegen um 34 Stufen hinunter und liegt jetzt auf Platz 48. Das Schlusslicht hat 2016 Pam Easton von Transocean.
Bewertet wurde von den Journalisten auch die Arbeit der PR-Agenturen. Auf Platz 1 liegt in diesem Jahr erneut Lemongrass. Platz 2 geht an Hirzel.Neef.Schmid.Konsulenten. Prime Communications ist auf Platz 3.
Die jährliche Erhebung fand inzwischen zum 17. Mal statt. Das komplette Ergebnis wurde im „Schweizer Journalist“ veröffentlicht, der im Online-Shop oder im iKiosk bezogen werden kann.

Magazin & Werkstatt