Please wait...
News / Rieke Bönisch setzt Berufsweg bei Burson-Marsteller fort
Rieke Bönisch (Foto: linkedin.com)
18.11.2016   News
Rieke Bönisch setzt Berufsweg bei Burson-Marsteller fort
 
Burson-Marsteller holt sich weiteres Beratungs-Know-how auf den Themenfeldern Technologie und Industrie ins Haus. Die Agentur hat Rieke Bönisch als Senior Manager am Standort Frankfurt eingestellt. Die 51-Jährige wird sich um nationale und internationale Kunden mit Schwerpunkt in der B2B-Kommunikation kümmern und soll ihren Arbeitgeber auch als Kommunikationspartner in punkto Digitalisierung der Geschäftsmodelle positionieren.

Bönisch war zuletzt für Public Relations Partners in Kronberg tätig. Bei der Agentur von Hannemie Stitz-Krämer fungierte sie in den vergangenen drei Jahren als Head of Department. Zuvor hatte sie eine eigene Agentur namens Primakom in Oberursel betrieben und als Corporate Communications Manager beim Softwareunternehmen Sophos gearbeitet.

Für Burson-Marsteller sind derzeit mehr als 20 Mitarbeiter in Berlin, Frankfurt und München tätig, die IT- und Telekommunikationsunternehmen - von Accenture bis Zebra Technologies - beraten. Das bundesweite Technologieteam wird seit April dieses Jahres von Jessica Thoms-Adam geleitet.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt