Please wait...
News / Christian Rapp kehrt Vodafone für TUI den Rücken
Christian Rapp
01.11.2016   News
Christian Rapp kehrt Vodafone für TUI den Rücken
 
Christian Rapp, in den vergangenen fünf Jahren für den Mobilfunkanbieter Vodafone im Einsatz, hat jetzt den Posten eines Leiters Group Change & Human Resources Kommunikation bei der TUI Group in Hannover übernommen. Der 39-Jährige arbeitet im Bereich Corporate & External Affairs des Reisekonzerns und hat die Aufgabe, die Veränderungs- und Mitarbeiterkommunikation für die mehr als 70.000 Mitarbeiter strategisch weiterzuentwickeln.

Doch damit nicht genug: Er wird außerdem die Pressearbeit für Elke Eller, Vorstandmitglied für das Ressort Personal und Arbeitsdirektorin der TUI Group, erledigen und soll die Nachhaltigkeitskommunikation der Unternehmensgruppe forcieren.

Rapp war zuletzt als Leiter Public Affairs im Berliner Büro von Vodafone Deutschalnd tätig. Zuvor hatte er unter anderem für die Deutsche Lufthansa und die Lindauer Nobelpreisträgertagungen gearbeitet. Künftig berichtet er an Michael Röll, der im Bereich Group Corporate & External Affairs die ex- und interne Kommunikation der TUI Group verantwortet.

Darüber hinaus will die Konzernkommunikation unter anderem ihre Presse- und Medienarbeit in den südeuropäischen Reiseländern intensivieren. Daher übt Evangelos Georgiou (38), bislang bei TUI Hellas für die externe Kommunikation von TUI in Griechenland zuständig, nun den Job eines Managers Newsdesk/Media Relations Internationale Märkte aus.

In die Konzernkommunikation zurückgekehrt ist Natascha Kreye. Sie war in den vergangenen zwölf Monaten als Elternzeitvertretung für die Kommunikation der TUI-Tochtergesellschaft Robinson verantwortlich. Als nächstes setzt sich die 34-Jährige als Pressesprecherin mit der Kommunikation des Bereichs TUI Hotels & Resorts auseinander.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt