Please wait...
News / Jörg Allgäuer verlässt Sky
Jörg Allgäuer (Foto: Sky/Fabian Helmich)
30.09.2016   News
Jörg Allgäuer verlässt Sky
 
Jörg Allgäuer, seit Mitte 2011 in Diensten von Sky Deutschland, beendet seine Tätigkeit für den Pay-TV-Sender. Das vermeldet das Branchenmagazin "Clap" online. Sein Posten als Vice President Corporate Communications wird nach Unternehmensangaben nicht neu besetzt. Allgäuer geht zum Jahresende.

Der 50-Jährige, der für die Unternehmens-, Finanz- und Business-to-Business-Kommunikation des Senders zuständig ist, kam von der HypoVereinsbank/UniCredit Bank. Dort hatte er rund dreieinhalb Jahre die Kommunikation geleitet. Zuvor hatte Allgäuer nach Stationen als Leiter Programm-Marketing beim Bayerischen Rundfunk und Finanzsprecher der Allianz AG als Mitglied der Geschäftsleitung die Unternehmenskommunikation der Fondsgesellschaft Fidelity Investments geführt.

Wohin es ihn zieht, hat der in New York geborene PR-Experte noch nicht verraten.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt