Please wait...
News / Benjamin Baumann wechselt zu C3 nach Stuttgart
Benjamin Baumann (Foto: C3)
27.09.2016   News
Benjamin Baumann wechselt zu C3 nach Stuttgart
 
An der Spitze der Stuttgarter Niederlassung von C3 Creative Code and Content steht jetzt ein Duo. Es besteht aus Benjamin Baumann, der als Business Director und kaufmännischer Standortleiter fungiert, und Creative Director Patrick Amor. Beide berichten an C3-Geschäftsführer Karsten Krämer, der bereits den Standort München verantwortet. 


Der seit zwei Jahren als Leiter der Stuttgarter Agentur amtierende Jürgen Zeyer hat sich nach C3-Angaben aus persönlichen Gründen entschlossen, das Unternehmen zu verlassen. Er war als einer der Ersten zu der damaligen Stuttgarter Textwerkstatt Head-Line gestoßen, an der sich KircherBurkhardt im Jahre 2010 beteiligte und die mittlerweile vollständig von C3 übernommen wurde.

Baumann kommt von der Daimler-Agentur Antoni, für die er nur etwa ein Jahr als Client Service Director tätig war. Zuvor war er Freelancer und davor als Digitalstratege bei Bassier, Bergmann & Kindler beschäftigt. Amor ist bereits seit fünf Jahren als Creative Director im Einsatz und ist nun zum kreativen Standortleiter aufgestiegen.

Magazin & Werkstatt