Please wait...
News / Maria Lahaye-Geusen verlässt Vibracoustic
Maria Lahaye-Geusen
22.09.2016   News
Maria Lahaye-Geusen verlässt Vibracoustic
 
Maria Lahaye-Geusen (56), Executive Vice President Communications beim Automobilzulieferer Vibracoustic, verlässt das Unternehmen zum 30. September 2016 auf eigenen Wunsch. Seit 2012 hatte sie die Kommunikation des 2012 gegründeten Joint Ventures TrelleborgVibracoustic aufgebaut, das im April 2016 vollständig durch den Anteilseigner Freudenberg SE übernommen wurde.

Wohin Lahaye-Geusen wechselt, ist noch unklar. Zuvor hatte sie als Spezialistin für Change-Kommunikation die Kommunikation des Engineering-Dienstleisters Ferrostaal neu ausgerichtet sowie die Restrukturierung des Automobilzulieferers Honsel unterstützt.

Ab 2001 hatte sie beim Autoelektronik-Zulieferer Siemens VDO die weltweite Kommunikation aufgebaut und den ursprünglich geplanten Börsengang mit vorbereitet sowie die 2007 erfolgte Übernahme durch Continental begleitet.

Magazin & Werkstatt