Please wait...
News / Marcus Jung spricht für Hertha BSC
Marcus Jung (Foto: Screenshot herthabsc.de)
08.09.2016   News
Marcus Jung spricht für Hertha BSC
 
Der Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat seine Medienabteilung umgebaut. Neuer Leiter Kommunikation und Medien ist jetzt Marcus Jung. Der 47-Jährige, der unter anderem für den Bezahlsender Sky Deutschland gearbeitet hat, tritt in die Fußstapfen von Peter Bohmbach. Der langjährige Pressesprecher des Vereins ist seit Mitte des Jahres für soziale Projekte, Publikationen und Traditionspflege des Hauptstadtclubs zuständig.

Jung, einst als Spieler unter anderen für den SC Preußen Köln in der Regionalliga West und den TuS Mayen in der Oberliga aktiv, war zuletzt als selbstständiger PR-Berater unterwegs. Davor hatte er drei Jahre beim VfB Stuttgart verbracht. Der gebürtige Andernacher fing dort 2012, als die Schwaben noch erstklassig waren, als Direktor Medien/Kommunikation an. Kurz nach seiner Ernennung zum Direktor Sport im Herbst 2014 trennten sich die Wege.

(Korrektur!) Anne Grubert, die bisherige stellvertretende Pressesprecherin der Hertha, ist in diesem Sommer ausgeschieden. Diesen Stellvertreter-Posten gibt es laut Pressestelle des Vereins, der gerade den Vertrag mit Manager Michael Preetz verlängert hat, nicht mehr.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt