Please wait...
News / Sonderpreis für PR-Team der Polizei München
Marcus Da Gloria Martins leitet seit Oktober 2015 den Bereich Öffentlichkeitsarbeit der Münchner Polizei (Foto: linkedin.com)
01.09.2016   News
Sonderpreis für PR-Team der Polizei München
 
Der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) zeichnet Marcus da Gloria Martins, Pressesprecher der Münchner Polizei, und sein Team aus. Die Pressestelle des Polizeipräsidiums bekommt einen Sonderpreis im Rahmen der Prämierung "Pressestelle des Jahres 2016". Grund der Auszeichnung: Die professionelle Pressearbeit der Dienststelle rund um den Amoklauf in München im vergangenen Juli.

Nach Meinung des BdP-Präsidiums hat die Pressestelle ihren PR-Job "mit Glaubwürdigkeit, Verlässlichkeit und Souveränität" erledigt und dabei "auch die sozialen Kommunikationskanäle mit Augenmaß bespielt", heißt es in einer Mitteilung des Verbands.

Der Sonderpreis wird, wie auch der "Goldene Apfel", am 22. September beim Kommunikationskongress in Berlin übergeben. Die Nominierten für die Auszeichnung zur "Pressestelle des Jahres 2016" sind:

Kategorie "Politik/Verwaltung"
- Stadt Heidelberg
- Oper Stuttgart
- Helmholtz-Zentrum Geesthacht

Kategorie "Verbände/NGO"
- Welthungerhilfe
- Save the Children Deutschland
- Bund deutscher Baumschulen

Kategorie "Unternehmen"
- Voestalpine
- DAK-Gesundheit
- Deutsche Wohnen AG.

Magazin & Werkstatt