Please wait...
News / Camp der #30u30 schlägt bei Siemens auf
Die neue Siemens-Zentrale in München
30.08.2016   News
Camp der #30u30 schlägt bei Siemens auf
 
In diesem Jahr treffen sich die 30 jungen Talente der PR-Branche beim #30u30-Camp erneut in München: Der Host 2016 am Freitag den 2. September ist die Siemens AG. Das Camp ist Ausgangspunkt und Herzstück dieser Initiative. Frühere Stationen der #30u30-Crew waren Google in Hamburg, Vodafone in Düsseldorf und Sky Deutschland in München im vergangenen Jahr. 

Im Herzen des neuen Siemens-Headquarters in München: Der Newsroom, das Vorbild vernetzter Unternehmenskommunikation. Den #30u30 geht es auch um Vernetzung, um den Austausch von Perspektiven, den Diskurs in unseren Formaten.

Thema und These für unser Podium in diesem Jahr: Unternehmen und ihr Führungspersonal müssen bei gesellschaftlichen und politischen Issues mehr Mut beweisen, Farbe bekennen und eigene Haltungen entwickeln. An der Diskussion nehmen teil: Tina Kulow, Barbara Schädler, Birgit Krüger und Oliver Santen, mit den Coaches – und selbstverständlich der #30u30-Crew.

Als Coaches sind in diesem Jahr im Einsatz:
Frank Behrendt, Vize-Präsident der GPRA und Senior Advisor bei fischerAppeltChristian Garrels, Leiter Öffentlichkeitsarbeit des ADACAntje Neubauer, Leiterin PR und Interne Kommunikation bei der Deutschen BahnMichael Wedell, Head of Corporate Public Policy der METRO GroupCornelius Winter, Principal Partner bei 365 SherpasAlexandra Groß, Vorstand bei Fink & Fuchs Public RelationsSusanne Marell, CEO bei Edelman.ergoVanessa Pott, Account Director, Edelman.ergoBoris Radke, Head of Corporate Communications, Zalando
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt