Please wait...
News / Djure Meinen heuert bei wildcard communications an
Djure Meinen
30.08.2016   News
Djure Meinen heuert bei wildcard communications an
 
Djure Meinen (45) wird zum 1. September Director Digital Relations bei der Krefelder Agentur wildcard communications und leitet dieser Position deren Digital-Unit. Zu Meinens Aufgaben gehören die Entwicklung und Steuerung digitaler Kommunikationskampagnen sowie der Ausbau des Digital-Geschäfts der Agentur. Die Position wurde neu geschaffen. Meinen berichtet an CMO und Geschäftsführerin Ira Reckenthäler.

Der Blogger-Relations-Spezialist ist bereits seit Ende der 1990er Jahre in der Digital-Szene aktiv. Beim Dienstleister PROSOZ Herten war er an der Entwicklung und Betreuung der ersten Websites von Städten und Gemeinden beteiligt. Ab 2001 wirkte er maßgeblich am Aufbau des digitalen Medienbeobachters pressrelations mit und verknüpfte so die Ausschnittdienste mit den Online-Medien. Der Start seines Blogs 50hz.de 2005 war die Grundlage für seine Vernetzung mit der Influencer-Szene. Zuletzt war er unter anderem zwei Jahre lang als Senior Specialist Micro Audiences für achtung! aktiv. 

"Mit wildcard und Ira habe ich das ideale Umfeld gefunden, um meine Expertise künftig in größeren Projekten nachhaltig zum Tragen zu bringen. Ich freue mich sehr, nun Teil dieses schlagkräftigen Teams zu sein", sagt Djure Meinen zu seinem Einstieg bei wildcard.

"Seit über acht Jahren verbindet Djure mit großer Leidenschaft Bloggerinnen und Blogger mit Agenturen und Unternehmen. Sein Netzwerk, das Vertrauen der Meinungsmacherinnen und seine langjährige Erfahrung in der PR sind die beste Grundlage für erfolgreiche Blogger Relations Arbeit. Diese passen ideal zur strategischen Ausrichtung von wildcard und werden uns ganz neue Impulse geben", kommentiert Ira Reckenthäler, CMO und Partner von wildcard.

Meinen wird seinen Platz im betahaus Hamburg zunächst behalten und so die Präsenz der Agentur an der Elbe verstärken.

Magazin & Werkstatt