Please wait...
News / Marc-Pierre Hoeft ersetzt Esmeralda Schöne
25.08.2016   News
Marc-Pierre Hoeft ersetzt Esmeralda Schöne
 
Für PR und Marketing des Art Directors Club für Deutschland ist jetzt Marc-Pierre Hoeft verantwortlich. Er hat Esmeralda Schöne abgelöst, die inzwischen als Marketingmanagerin beim Taschenhändler LOQI Store in Berlin arbeitet und nur ein knappes Jahr für den ADC tätig war. Hoeft ist für die strategische Entwicklung des Vereins zuständig. Er steuert Kommunikation und Marketing, setzt die Aktionen um und ergänzt die zweite Führungsebene.

Hoeft war zuletzt als Head of Communications beim Exit-Network, einem inhabergeführten Agenturnetzwerk in Berlin, aktiv. Vor seinem Umzug in die Hauptstadt im Jahr 2014 hatte er bei Edelman in Hamburg internationale Consumer Brands bei der Konzeption und Implementierung von On- und Offline-Kampagnen beraten.

Beim ADC berichtet Hoeft an den geschäftsführenden Vorstand Klaus Gräff und wird sich auch um die Veranstaltungen des Vereins kümmern, darunter das ADC Festival, den ADC Wettbewerb und themenspezifische Kongresse.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt