Please wait...
News / fischerAppelt kauft Patrick Lithander und Axel Bergander ein
Patrick Lithander
05.08.2016   News
fischerAppelt kauft Patrick Lithander und Axel Bergander ein
 
Die Agenturgruppe fischerAppelt vergrößert ihr Content Marketing-Team am Standort Berlin. Patrick Lithander wird Director Business Development, Axel Bergander übernimmt die Aufgaben eines Director Content Strategy. Die neuen Mitarbeiter kommen von Ketchum Pleon und SinnerSchrader.

Nach Stationen bei der Burda Creative Group und C3 Creative Code and Content war Lithander erst Anfang vergangenen Jahres bei Ketchum Pleon an Bord gegangen, um, wie es hieß, die "digitale Expansion" der Agentur voranzutreiben. Nun soll er sich nun um den strategischen Ausbau des Content-Produktportfolios von fischerAppelt kümmern.

Bergander war zuletzt für die Hamburger Digitalagentur SinnerSchrader im Einsatz, wo er die Niederlassung in Prag mit aufbaute und für E-Plus das Mobilfunkportal Curved.de entwickelte und betreute. Zuvor hatte er sich bei Interone mit der Konzeption weltweiter Kampagnen und der Content-Entwicklung für den Automobilhersteller BMW einen Namen gemacht.

"Mit Lithander und Bergander schärfen wir unser Content-Marketing-Angebot und erhöhen unsere Schlagkraft am Markt", sagt Mirco Völker, CEO fischerAppelt, play. "Wir bieten unseren Kunden die komplette integrierte Wertschöpfungskette von Analyse, Strategie, Beratung über die Entwicklung bis hin zur Umsetzung von Content- und Bewegtbildprojekten aus einer Hand."

Magazin & Werkstatt