Please wait...
News / Joachim Klopsch steigt bei Havas PR aus
Joachim Klopsch
03.08.2016   News
Joachim Klopsch steigt bei Havas PR aus
 
Joachim "Josch" Klopsch, langjähriger Prokurist und seit 2013 auch im Geschäftsführer-Team der Agentur, wird die Havas PR zum 1. September verlassen. Diese Entscheidung habe er "schweren Herzens aus persönlichen Gründen" getroffen, teilte die Agentur auf ihrem Blog mit. Das Team und die verbleibenden Geschäftsführer Ulrike Hanky-Mehner und Marco Wedemann würden diesen Schritt sehr bedauern, heißt es weiter. 

Joachim Klopsch trat 1987 als Volontär in die Agentur ein und prägte die Entwicklung der ehemaligen IPR&O von der inhabergeführten Hamburger PR-Agentur zur Netzwerk-Agentur für integrierte Kommunikation wesentlich mit. 
Ulrike Hanky-Mehner arbeitete seit 1996 eng mit Klopsch zusammen, wie sie berichtet. Damals übernahmen die beiden gemeinsam mit Patrik Buchtien als junges Führungstrio die Leitung der Agentur, die sich "damals in schwerem Fahrwasser befand". 

Mit Mut, Optimismus, Team-Spirit und viel positiver „start-up“-Energie hätten sie das junge Unternehmen wieder auf Kurs gebracht. "Wenn ich es richtig zähle, haben Joachim Klopsch und ich allein sechs verordnete Namens-Wechsel der Agentur gemeinsam in die Wege geleitet, überstanden und Gutes daraus gemacht", schreibt Hanky-Mehner. 

In der "ewigen Bestenliste" der Konzernmutter Havas steht Havas PR laut Hanky-Mehner heute unter den Top 10 der Agenturen mit der kontinuierlich besten Performance. Daran habe Klopsch einen großen Anteil. 
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt