Please wait...
News / Klaus-Henning Groth macht bei Bertelsmann Stiftung Schluss
Klaus-Henning Groth (Foto: Kai Uwe Oesterhelweg/Bertelsmann Stiftung)
31.07.2016   News
Klaus-Henning Groth macht bei Bertelsmann Stiftung Schluss
 
Klaus-Henning Groth, Senior Vice President Corporate Communications, wird die Bertelsmann Stiftung Ende dieses Jahres verlassen. Der Abschied erfolgt nach Stiftungsangaben in bestem Einvernehmen mit dem Vorstand. Der 57-jährige Groth leitet die Kommunikation seit dreieinhalb Jahren.

Er kam Anfang Februar 2013 vom Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU), wo er als stellvertretender Bundesgeschäftsführer für Fundraising, Kommunikation und Marketing verantwortlich zeichnete. Zuvor war er unter anderem Leiter Kommunikation und Vorstandsbüro der RAG-Stiftung in Essen und Chef des Bereichs Kommunikation und Politik beim World Wide Fund For Nature (WWF).

Ihren Job bei der Gütersloher Bertelsmann Stiftung gerade erst begonnen hat dagegen Katrin Wißen. Die 35-Jährige löste Anfang des Monats André Zimmermann als Pressechef ab und darf nun noch wenige Zeit an Groth berichten. Wißen wechselte vom Briefdienstleister Postcon, wo sie als Director Public Affairs tätig gewesen war.

Magazin & Werkstatt