Please wait...
News / Ralf Lenge beerbt Oliver Neumann
(Foto: Deere & Company)
26.07.2016   News
Ralf Lenge beerbt Oliver Neumann
 
Beim Landmaschinenhersteller John Deere wird es einen Wechsel an der Spitze des Kommunikationsbereichs für Europa geben. Oliver Neumann geht in den Ruhestand und übergibt die Verantwortung für die Medienarbeit zum 1. September an Ralf Lenge.

Der 54-jährige Agraringenieur Lenge gehört dem Kommunikationsteam der europäischen Bereichsleitung seit dem Jahr 2007 an. Als Manager des John Deere Forums, einer Ausstellung von Traktoren, Mähdreschern und Häckslern, leitete er bislang das Besucherwesen und koordinierte die Aktivitäten mit den anderen europäischen Einheiten. Zuvor war Lenge 17 Jahre als Redakteur beim Fachmagazin "Top Agrar" für den Bereich Landtechnik verantwortlich.

Neumann führt seit 1991 die PR der europäischen Bereichsleitung von John Deere mit seiner Europa-Zentrale in Mannheim. Im Jahr 1994 übernahm er zusätzlich die PR-Verantwortung für die deutschen Niederlassungen des Konzerns und koordinierte seither die Öffentlichkeitsarbeit für die anderen John Deere-Einheiten in der Region Europa, Nordafrika und dem Nahen und Mittleren Osten. Er fungiert zugleich als Unternehmenssprecher.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt