Please wait...
News / Rom bewirbt sich mit Ketchum
21.06.2016   News
Rom bewirbt sich mit Ketchum
 
Das "Rom 2024"-Bewerbungskomitee hat sich für Ketchum entschieden. Die Arbeit der Agentur soll zum Erfolg der internationalen Bewerbung der Stadt für die Olympischen und Paralympischen Spiele in acht Jahren beitragen. Der Vertrag über die Zusammenarbeit läuft bis zum September 2017.

Nach dem Gewinn der internationalen Ausschreibung kümmert sich Ketchum um PR-Arbeit und Medialeistungen. Dazu kooperiert Ketchum mit der italienischen Sportmarketingagentur DMTC, die über Know-how im Olympiasport verfügen soll.
 Das römische Bewerbungskomitee will mit Hilfe der Agenturen unter anderem die Zusammenarbeit mit internationalen Journalisten intensivieren und weitere Meinungsführer aus dem olympischen Umfeld für "Rom 2024" gewinnen.


Die Kandidatur der Römer ist Medienberichten zufolge jedoch gefährdet. Die neu gewählte Bürgermeisterin der italienischen Hauptstadt, Virginia Raggi, will eine Bürgerbefragung zur Bewerbung um die Sommerspiele organisieren.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt