Please wait...
News / Nestlé-Marke Beba hat bestes Nachhaltigkeitsimage
Top 15 im SIS-Ranking. Online-Befragung, Gesamtstichprobe: n=15.399 Beurteilungen/9.000 Teilnehmer, Feldzeit: 31. März bis 20. Mai 2016 (Quelle: Serviceplan-Gruppe)
13.06.2016   News
Nestlé-Marke Beba hat bestes Nachhaltigkeitsimage
 
Beba, Hipp, Frosta, Patagonia und Miele belegen die ersten fünf Plätze im Nachhaltigkeitsranking der Serviceplan-Gruppe. Diesen Top 5 stehen die Nicht-Performer McDonald's, Deutsche Bank, Primark, Burger King und Kik am Ende der Wertetabelle gegenüber. Die Studie "Sustainability Image Score" (SIS) zeigt zudem, dass die Verbraucher Fehler in Sachen Nachhaltigkeit durchaus bestrafen.

Davon betroffen war laut Serviceplan im vergangenen Jahr Burger King. Diesmal ist Volkswagen in den roten Bereich abgerutscht (Platz 88). Das Unternehmen muss einen Verlust von mehr als zehn Indexpunkten hinnehmen, das größte Minus in der sechsjährigen Geschichte der Serviceplan-Auswertung.

Ein unterschätzter Faktor bei der Steuerung des Nachhaltigkeitsimages ist laut Christoph Kahlert, Geschäftsleiter von Serviceplan Corporate Reputation, die Kommunikation. "Die Befragungen zeigen, dass Kunden die Kommunikation der Top-5-Unternehmen als leicht verständlich, glaubwürdig und konsistent empfinden", sagt Kahlert. "Bei den Flop-5-Unternehmen sei das Gegenteil der Fall." Ein weiteres Ergebnis: Das reale Produkterlebnis spielt beim Nachhaltigkeitsimage tendenziell eine immer größere Rolle.

Der SIS basiert auf einer Online-Befragung von 9.000 Verbrauchern zu 106 Unternehmen aus 16 Branchen. In diesem Jahr wurden erstmals die Branchen Kaffee, Sportartikel und Outdoor untersucht. Der Index setzt sich aus der Bewertung in den drei Dimensionen ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit zusammen.

Mehr Informationen zum Ranking gibt es auf wiwo.de.

Magazin & Werkstatt