Please wait...
News / Orca van Loon kooperiert mit DD Die Denkfabrik
Treffen zum Auftakt der Allianz (v. l.): Dietrich Schulze van Loon, Geschäftsführender Gesellschafter Orca van Loon, Günther W. Diekhöner, Geschäftsführender Gesellschafter DD Die Denkfabrik, Harald Emigholz, Präses der Handelskammer Bremen und Trendbüro-Gründer Peter Wippermann
03.06.2016   News
Orca van Loon kooperiert mit DD Die Denkfabrik
 
Um die Integration von Kommunikation und neuen Technologien geht es der Agentur Orca van Loon Communications bei ihrer neuen strategischen Allianz. Die Hamburger arbeiten jetzt eng mit der DD Die Denkfabrik zusammen, einer Technologie- und Managementberatung mit Sitz im Technologiepark der Universität Bremen. In diesem Zuge hat Orca van Loon eine Vertretung in Bremen eröffent.

"Die zunehmende Digitalisierung ist ein Prozess, der auf allen Ebenen eine professionelle Begleitung erfordert", sagt Dietrich Schulze van Loon, Geschäftsführender Gesellschafter von Orca van Loon Communications. "Gemeinsam mit der Denkfabrik bieten wir Beratung aus einer Hand, die technische Innovationen und Veränderungen mit ihrem kommunikativen Potenzial abgleicht und zielgenau in Einklang bringt."

Den Start der Zusammenarbeit bildete eine Veranstaltung mit 30 Bremer Unternehmensvertretern aus Industrie und Wirtschaft unter der Überschrift "Wie die Digitalisierung Leben und Arbeit verändert". Trendforscher Peter Wippermann erläuterte bei dieser Gelegenheit, wie digitale Prozesse Unternehmen nachhaltig beeinflussen werden und auf welche Herausforderungen sie reagieren müssen.

Magazin & Werkstatt