Please wait...
News / Ingrid M. Haas verlässt Vodafone
Ingrid M. Haas (Foto: Vodafone)
02.06.2016   News
Ingrid M. Haas verlässt Vodafone
 
Ingrid M. Haas, bislang Director Corporate Affairs bei Vodafone Deutschland, wird das Telekommunikationsunternehmen verlassen. Bis zum Sommer jedoch werde sie noch die Unternehmenskommunikation und das Vodafone Institut leiten, teilte die deutsche Tochter des britischen Konzerns mit. Außerdem bleibe sie zunächst Vorsitzende des Beirats der Vodafone Stiftung.

Vodafone Deutschland-CEO Hannes Ametsreiter bedauert demnach Haas' Entscheidung. "Ich persönlich habe durch sie bei meiner Einführung im Unternehmen und der deutschen Politik und Medien wertvolle Unterstützung erfahren", lässt er sich zitieren.

Der Bereich Public Affairs wechselt jetzt in der Geschäftsleitung in die Verantwortung von Christoph Clément, Legal, Regulatory & Corporate Security.

Haas war im Mai 2014 zu Vodafone nach Düsseldorf gekommen und auch Mitglied der Geschäftsleitung geworden.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt