Please wait...
News / Leutz spricht für Gesamtmetall
30.12.2009   News
Leutz spricht für Gesamtmetall
 

Martin Leutz wird vom 1. Januar an als Pressesprecher und Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall fungieren. Der 42-Jährige ist derzeit noch stellvertretender Pressesprecher des Verbands mit Sitz in Berlin.

Er folgt auf Peter Klotzki, der zum 1. November zum Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) gewechselt war. Zugleich wird Antonin Finkelnburg, bisher Referent in der Abteilung für Strategische Planung der CDU- Bundesgeschäftsstelle, die Leitung der neuen Abteilung Grundsatzfragen übernehmen. Verantwortlicher Geschäftsführer für die Bereiche Kommunikation und Grundsatzfragen ist Nico Fickinger. Gesamtmetall ist der Dachverband von 22 Arbeitgeberverbänden der Metall- und Elektro-Industrie.

Magazin & Werkstatt