Please wait...
News / Schwartz PR gewinnt Sabre Award
10.05.2016   News
Schwartz PR gewinnt Sabre Award
 
Die Münchner Agentur Schwartz PR wurde vom "Holmes Report" mit dem Sabre Award als "Best Continental Agency to Work for" ausgezeichnet. Vier weitere Agenturen wurden mit "Honourable Mentions" bedacht: Fink & Fuchs aus Wiesbaden, VT (Niederlande), Tribeca (Südafrika) und Canela (Spanien). 

Schon 2015 war Schwartz PR in dieser Kategorie in den Top 5 gelandet. In diesem Jahr lobte die Jury vor allem die "abolute Transparenz" in der Agentur. Hinzu kämen Respekt, Vertrauen und persönliche Verantwortung. 

Die Agentur gewähre jedem Mitarbeiter einen umfassenden Einblick in ihre Geschäfte, mit Hilfe wöchentlicher Meetings und stets offener Türen. Zudem dürfe jeder Mitarbeiter selbst entscheiden wann und wie lange er arbeite und wie er seine Kunden führe.

Cohn & Wolfe wurde als "Best European Network to Work for" ausgezeichnet, Salt als "Best UK Consultancy to Work for". Die Auszeichnungen werden am 25. Mai in Berlin überreicht.

Magazin & Werkstatt