Please wait...
News / Oliver Franz löst Nissan-PR-Chef Michael Bierdümpfl ab
Oliver Franz (Foto: linkedin.com)
14.04.2016   News
Oliver Franz löst Nissan-PR-Chef Michael Bierdümpfl ab
 
Oliver Franz fährt künftig Micra, Note und Qashqai. Der 42-Jährige, der erst Mitte vergangenen Jahres die Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Honda Deutschland übernommen hatte, wird zum 1. Juli Direktor Kommunikation der Nissan Center Europe GmbH in Brühl. Er folgt auf Michael Bierdümpfl, der dem deutschen Importeur der japanischen Automobilmarke künftig im Rahmen einer Altersteilzeit-Regelung beratend und projektbezogen zur Seite stehen soll.

Franz, studierter Jurist, war unter anderen für die "Bild", die ARD und Sat.1 tätig gewesen. 2010 arbeitete er als leitender Redakteur für die Lufthansa. Im Jahr darauf wechselte er zu Honda und verantwortete die PR im Bereich Motorrad.

Michael Bierdümpfl (59) ist seit dem Jahr 2005 Direktor Kommunikation von Nissan in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In dieser Funktion war er schon zwischen 1995 und 2002 für die Nissan Motor Deutschland GmbH im Einsatz gewesen. Dazwischen war er Zentralabteilungsleiter Kommunikation bei ThyssenKrupp Elevator und Konzernsprecher des TÜV Rheinland.

Bei Honda tritt Peter Hofmann zum 1. Mai die Nachfolge von Franz an. Der 47-Jährige ist bereits seit 18 Jahren für den japanischen Autobauer aktiv, unter anderen in den Bereichen Customer Service, Produktplanung und CRM. Künftig wird er an Gerald Heinecke, Deputy General Manager Marketing & PR, berichten.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt