Please wait...
News / Uta Behnke wird Golin-Deutschland-Chefin
Uta Behnke
07.04.2016   News
Uta Behnke wird Golin-Deutschland-Chefin
 
GGH Mullen Lowe und das internationale PR-Netzwerk Golin haben ein Joint Venture gegründet. Die beiden Schwesteragenturen aus der Interpublic-Holding wollen hierzulande ein neuartiges, integriertes PR-Angebot etablieren - unter der Leitung von Uta Behnke, die zuletzt als Managing Director den Hamburger Edelman-Standort führte.

Künftig soll Behnke als Managing Director von Golin Deutschland die Agentur auf- und ausbauen. Dazu gehört auch die Eröffnung eines zweiten Büros in München in diesem Sommer. Sie berichtet an Matt Neale, President von Golin EMEA sowie Co-President New York, und Benedikt Holtappels, CEO von GGH MullenLowe.

Das neue integrierte Agenturmodell ist für Golin "eine Reaktion darauf, dass viele traditionelle, isoliert entstehende PR- und Werbe-Lösungen in der immer komplexer werdenden Kommunikationswelt nicht mehr funktionieren". Die Wirksamkeit von Earned Media allein gelinge zunehmend nur noch eingeschränkt. Die Kampagnen mit der größten Effektivität integrieren Golin zufolge Paid Media, um Reichweite und Skalierbarkeit sicherzustellen.

"Der integrierte Ansatz ist die Antwort auf die Fragen unserer Kunden, wie Unternehmen und Marken sowohl Aufmerksamkeit als auch Glaubwürdigkeit gewinnen können und sich relevant verankern", sagte Behnke laut einer Mitteilung.

Ehrgeiziges Employer Branding

Golin hat sich auch als Arbeitgeber ehrgeizige Ziele gesetzt und will die "fortschrittlichste Agentur" werden. Ein  neues globales Mitarbeiterprogramm der Agentur sieht etwa unbegrenzte Urlaubstage sowie Arbeitsmodelle vor, die das flexible Arbeiten von überall erlauben, vor. Golin will diese Mitarbeitervorteile noch in diesem Jahr auch im deutschen Markt etablieren.

Bis 2014 war Golin unter dem Namen Golin Harris bekannt und auch bereits am deutschen Markt aktiv. 2012 übernahm die IPG-Tochter Nicole Weber Communications aus Hamburg. Agenturchefin Nicole Weber beließ den Namen der Agentur und kaufte später ihre Anteile wieder zurück, um sie anschließend mehrheitlich an die WPP-Tochter Commarco zu veräußern. Eine auf Finanzkommunikation spezialisierte Niederlassung von Golin Harris war bis vor rund einem Jahr in Frankfurt aktiv.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt