Please wait...
News / Sabrina Dietrich leitet PR der Initiative D21
Sabrina Dietrich (Foto: xing.com)
05.04.2016   News
Sabrina Dietrich leitet PR der Initiative D21
 
Seit Anfang des Monats steht Sabrina Dietrich an der Spitze der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Initiative D21. Bis zum Februar hieß die PR-Chefin rund anderthalb Jahre Catarina Specht, inzwischen für die Berliner Agentur Chainsaw Communications tätig. Dietrich macht es sich zunächst zur Aufgabe, die D21-PR strategisch auszurichten und auszubauen. Darüber hinaus will die 31-Jährige die Kommunikation mit den Mitgliedern, Förderern und Partnern intensivieren.

Dietrich arbeitete zuletzt in der Öffentlichkeitsarbeit der atene KOM GmbH | Agentur für Kommunikation, Organisation und Management in Berlin. Im Rahmen dieser Beschäftigung hat sie bereits mehr als ein Jahr die Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit der Initiative D21 unterstützt. Zuvor hatte sie das Veranstaltungsmanagement und die Kommunikation verschiedener Projekte von Galerien und Museen übernommen und veröffentlichte kultur- und kunsthistorische Fachtexte.

D21 ist nach eigenen Angaben 1999 gegründet worden, um die digitale Spaltung in Deutschland zu verhindern. Das parteien- und branchenübergreifende Netzwerk von 200 Mitgliedsunternehmen und -institutionen sowie politischen Partnern aus Bund, Ländern und Kommunen beschäftigt sich mit Projekten, die engen Bezug zu Informations- und Kommunikationstechnologien haben.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt