Please wait...
News / Gartner und MS&L trennen sich
18.12.2009   News
Gartner und MS&L trennen sich
 

Ulrich Gartner, bislang Deutschland-CEO von MS&L, verlässt die Agentur. Europa-Chef Anders Kempe sagt zu der Personalie: „Wir bedauern Ulrichs Weggang sehr.“

Gartner habe „MS&L Germany aus einer sehr schwierigen Ausgangsposition heraus in den Bereichen Kostenmanagement, Positionierung, Qualität und Neugeschäft weit nach vorne gebracht“. Die Entscheidung Gartners sei vor dem Hintergrund „der Neustrukturierung der MS&L Group“ erfolgt. Die französische Publicis-Gruppe hatte im November verkündet, ihre globalen PR- und Event-Agenturen, darunter Publicis Consultants Worldwide, unter der Marke MS&L Group bündeln zu wollen. Trotz des gemeinsamen Dachs mit der hierzulande größeren Agentur Publicis Consultants werde, wie verlautet, die Marke MS&L in Deutschland nicht aufgegeben.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt