Please wait...
News / Gerlinde Leichtfried schultert AIDA-Markenkommunikation
Gerlinde Leichtfried (Foto: AIDA Cruises)
04.01.2016   News
Gerlinde Leichtfried schultert AIDA-Markenkommunikation
 
Zum Jahreswechsel hat der Kreuzfahrtanbieter AIDA Cruises eine neue Bereichsleiterin bekommen. Gerlinde Leichtfried verantwortet als Senior Vice President Marketing & E-Commerce die gesamte Marken- und Produktkommunikation des zur Costa Group gehörenden Unternehmens. Die 39-Jährige kommt von der Hagener Thalia Holding, wo sie seit 2012 als Mitglied der Geschäftsführung für Marketing & Cross Channel sowie Personal zuständig war.

AIDA Cruises hatte Marketing und Kommunikation Mitte 2012 voneinander getrennt. Bis dahin hatte Hansjörg Kunze die beiden Bereiche in Personalunion geleitet, seitdem kümmert er sich als Vice President Communication & Sustainability um die Unternehmenskommunikation und wurde im vergangenen Jahr bei den PR Report Awards zum PR-Professional des Jahres gekürt. Das Marketing fiel an Robert Styppa, der zuvor für Sony Mobile Communications gearbeitet hatte, Aida Cruises aber bereits im Sommer 2015 verlassen hat. Die Reederei bekam im September mit Felix Eichhorn einen neuen Chef.

An den berichtet auch Leichtfried. Die promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin hatte ihre berufliche Laufbahn in einer Unternehmensberatung begonnen, ehe sie 2006 erste Führungsaufgaben in der Thalia-Gruppe (Buchhandel) übernahm. AIDA Cruises betreibt und vermarktet derzeit zehn Kreuzfahrtschiffe, die Flotte soll bis 2020 auf 14 Schiffe wachsen.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt