Please wait...
News / Babette Kemper folgt auf Ulrike Aretz
Babette Kemper
26.10.2015   News
Babette Kemper folgt auf Ulrike Aretz
 
Zum 1. Januar 2016 wird Babette Kemper die Geschäftsführung von Ogilvy PR in Deutschland mit Sitz in Düsseldorf übernehmen. Sie kommt von Ketchum Pleon Deutschland, wo sie derzeit als Managing Partner gemeinsam mit Rüdiger Maeßen den Standort Düsseldorf mit 100 Mitarbeitern leitet. In den letzten Jahren hat sie dort den Bereich Brand- und Marketing Communications aufgebaut und geführt. Ketchum Pleon gab an, Kempers Stelle neu besetzen zu wollen.

Ulrich Klenke, CEO Ogilvy & Mather Germany, nannte Kemper seine Wunschkandidatin: „Wir freuen uns sehr, dass wir Babette Kemper für diese wichtige Position innerhalb unserer Agenturgruppe gewinnen konnten. Als international erfahrene PR-Expertin für Brand Communications und strategische Markenführung ist sie eine tolle Bereicherung für unser Managing Team. Wir sind überzeugt, dass wir durch ihren Einsatz – auch im Bereich Neugeschäft – unsere Kompetenz im Bereich Public Relations maßgeblich ausbauen können.“

Kemper sagte: „Es ist kein Geheimnis, dass das Konsumentenverhalten sich weiter rasant verändert und damit auch die gesamte Kommunikationsbranche. Marketing und PR verschmelzen. Agenturdisziplinen – egal ob print- oder digitalfokussiert – lassen sich immer weniger voneinander trennen.
Für mich ist es eine sehr spannende Perspektive, mit den Experten der gesamten Ogilvy Gruppe zusammen zu arbeiten, um beste Kommunikationslösungen für Kunden zu entwickeln.“

Babette Kemper folgt bei Ogilvy PR Deutschland auf die langjährige Ulrike Aretz, die sich von ihrem Amt als Geschäftsführerin aus privaten Gründen zum Jahresende zurückziehen wird. Aretz will sich mehr um ihre Familie kümmern.

Magazin & Werkstatt