Please wait...
News / Industrie-Contact holt Etats aus den USA und von Mauritius
25.06.2007   News
Industrie-Contact holt Etats aus den USA und von Mauritius
 
Kunden aus Kalifornien und von der Insel Mauritius haben sich für Industrie-Contact (IC) entschieden.
Die Hamburger Agentur unterstützt die US-Anwaltskanzleien Kabateck Brown Kellner, Geragos & Geragos und Yeghiayan & Associates in Deutschland mit Pressearbeit und Pressegesprächen. Die Kanzleien haben in Los Angeles eine Sammelklage gegen die Deutsche Bank und die Dresdner Bank eingereicht. Sie vertreten Nachkommen armenischer Familien, die den Banken vorwerfen, während des Völkermordes in Armenien nach 1915 Geld wohlhabender Armenier zurückgehalten und sich geweigert zu haben, von Türken erbeutete Gelder später an die Opfer zurückzuzahlen. Zudem betreibt IC die PR für das Sechs-Sterne-Ressort Anahita auf Mauritius.

Magazin & Werkstatt