Please wait...
News / Produkttipps und Rezeptideen laufen am besten
Die untersuchten Marken posten meist in einem Zwei-Wochen-Rhythmus, einige veröffentlichen ihre Beiträge sogar wöchentlich. Grafik: obs/Wake up Communications/Sophia Kloss
30.09.2015   News
Produkttipps und Rezeptideen laufen am besten
 
Getränkemarken und Marken für gesundheitsbewusste Konsumenten gehören innerhalb der Lebensmittelbranche zu den erfolgreicheren Akteuren auf der Foto-Sharing-Plattform Instagram. Sie nutzen ihre Accounts besonders effizient. Zu den Themen, mit denen die Unternehmen punkten können, zählen Rezeptideen, Tipps zum Produkt sowie kreative und lustige Produktbilder.

Herausbekommen hat das die Düsseldorfer Agentur Wake up Communications im Rahmen ihrer Studie über "Deutschsprachige Food-Marken auf Instagram". Sie untersuchte insgesamt 50 Accounts von Marken der Lebensmittelbranche - darunter Langnese, Rügenwalder und Ehrmann - auf die Anzahl der Beiträge und Abonnenten, auf die Qualität der Themen und Inhalte sowie auf Likes und Kommentare. Zusätzliche beantworteten die teilnehmenden Unternehmen einen Fragebogen.

Die Ergebnisse zeigen, dass ein Mehrwert für den Nutzer zur Steigerung von Reichweiten und Interaktionsraten elementar wichtig ist - was offenbar noch nicht alle Marken erkannt haben. Die besonderen Trends sind zum einen die markeneigene Nutzung der Kommentarfunktion, um Hashtags zu platzieren. Zum anderen kommen vermehrt Emojis in Beschreibungen, Kommentaren und sogar als Hashtags zum Einsatz.

Die Studienergebnisse lassen sich kostenlos auf http://ots.de/3y1j8 herunterladen.

Magazin & Werkstatt