Please wait...
News / Heike Gruner verlässt Discovery
Heike Gruner
21.09.2015   News
Heike Gruner verlässt Discovery
 
Heike Gruner, seit Juli 2001 als Press & PR Managerin für die Programmkommunikation von Eurosport verantwortlich, verlässt das Unternehmen Ende dieses Monats. Die 43-Jährige will sich als Presse- und PR-Beraterin selbstständig machen, Discovery Communications Deutschland und die Marke Eurosport aber weiterhin als freie Mitarbeiterin beratend unterstützen.

Bei der Eurosport Media GmbH in München arbeitete Gruner zunächst als Press & PR Executive und später als Press & PR Managerin. In dieser Funktion war sie für die gesamte Programmkommunikation der TV-Sender Eurosport und Eurosport 2 im deutschsprachigen Raum zuständig und fungierte als aktive Schnittstelle mit der Pariser Sendezentrale für alle Bereiche der internen und externen Kommunikation. Sie hat zahlreiche Sportevents kommunikativ begleitet und war zudem an den Produktstarts des digitalen Sportsenders Eurosport 2, des Eurosport Player, der HD-Sender sowie Marken und Rennserien wie der FIA Tourenwagen WM von Eurosport Events beteiligt.

Nachdem das Medienunternehmen Discovery im vergangenen Jahr 51 Prozent der Anteile am Sportsender Eurosport gekauft hatte, nahmen die US-Amerikaner kürzlich der französischen TF1 Group auch die restlichen 49 Prozent ab. Eurosport ist damit eine 100-prozentige Tochter von Discovery Communications. Die Übernahme hatte bereits personelle und organisatorische Veränderungen zur Folge.

Magazin & Werkstatt