Please wait...
News / Jörg Hass ist neuer PR-Chef bei Hansgrohe
Jörg Hass (Foto: Hansgrohe SE)
17.09.2015   News
Jörg Hass ist neuer PR-Chef bei Hansgrohe
 
Jörg Hass übernimmt am 1. Oktober die Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Hansgrohe SE. Der 40-Jährige folgt auf Ulrich Schumacher (36), der das Unternehmen in, wie es in einer Mitteilung heißt, "bestem gegenseitigen Einvernehmen" verlässt. Hass war zuletzt für den schwäbischen Kochgeschirr- und Besteck-Hersteller WMF tätig, wo er die Unternehmenskommunikation geleitet und die interne Kommunikation weiterentwickelt hat.

Beim Sanitär-Hersteller Hansgrohe mit Sitz in Schiltach/Schwarzwald trifft Hass auf seinen ehemaligen Chef. Denn dort steht seit einem Jahr der frühere WMF-Boss Thorsten Klapproth an der Spitze des Unternehmens. Der hatte bereits Frank Schnatz, Ex-Geschäftsführer der WMF-Tochter Silit, als Produktionsvorstand zu Hansgrohe gelotst. Hass war von 2006 an Vorstandsassistent und von Januar 2009 an Leiter der Presseabteilung bei WMF, bevor er sich im Herbst 2014 von der 1880 gegründeten Firma verabschiedete.

Schumacher war Anfang August 2013 von Alfred Kärcher zu Hansgrohe gewechselt und hatte Carsten Tessmer als Pressesprecher abgelöst.

Magazin & Werkstatt