Please wait...
News / Projekte von Swissgrid und für Swiss Tennis prämiert
Gewinnerteam Swiss Tennis mit Nicolas Bichsel (v.l.), Nik Schwab und Janine Widler von Hej Creative (Foto: obs/Award Corporate Communications/Delta-Fotografie)
11.09.2015   News
Projekte von Swissgrid und für Swiss Tennis prämiert
 
Kommunikationsprojekte des Energieunternehmens Swissgrid AG und von Hej Creative/Nik Schwab für Swiss Tennis sind mit dem Swiss Award Corporate Communications 2015 ausgezeichnet worden. Die Fachjury lobte sie als "herausragende Beispiele für eine vernetzte und leistungsfähige Unternehmenskommunikation in der Schweiz". Swissgrid bekam die Trophäe des Tessiner Künstlers Pedro Pedrazzini für sein Projekt "Strategisches Netz 2025: Für die Energiezukunft der Schweiz". Das Team Hej Creative und Nik Schwab erhielt den Preis für seine Einreichung "Kids Tennis High School: Punkte statt Noten" für Swiss Tennis.

Außer den beiden Trophäen verlieh die achtköpfige Jury eine Nomination an vier weitere Eingaben: Agentur achtung! Hamburg für Swiss Airlines, Klinik Hirslanden Zürich, Namics 13 für Swisscom sowie die Urner Kantonalbank. Bei diesen Projekten handelt es sich demnach um "ausgezeichnete Beispiele für die vernetzte und leistungsfähige Unternehmenskommunikation in der Schweiz". Die nominierten Projekte sind hier zu finden.

Die Award-Vergabe im Zürcher Club Escherwyss war die elfte Preisverleihung des Swiss Award-CC. Vorsitzender der Jury war Peter Stücheli-Herlach, Professor für Organisationskommunikation an der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Der Award wurde erstmals in exklusiver Partnerschaft mit dem Branchenverband pr suisse verliehen. Award-Initiator ist Roland Bieri, Gründer und Chef der Solothurner Agentur Bi-Com.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt