Please wait...
News / Harald Hamprecht überlässt Bernd Abel Produktkommunikation
Harald Hamprecht (Foto: GM Company)
03.09.2015   News
Harald Hamprecht überlässt Bernd Abel Produktkommunikation
 
Harald Hamprecht, seit Mai 2012 Verantwortlicher für die Produkt- und Unternehmenskommunikation des Rüsselsheimer Autobauers Opel, wird Stellvertreter von Johan Willems (55), Geschäftsführer Kommunikation der Opel Group. Der 40-Jährige übernimmt zusätzlich zur Unternehmenskommunikation die Interne Kommunikation sowie die Bereiche Social Media und TV/Radio.

Die Leitung der Produktkommunikation geht an Bernd Abel (41). Abel wird vom 1. Oktober an für die Produkt-, Technologie-, Design-, Motorsport-, Classic- und Lifestyle-Kommunikation zuständig sein. Er war seit März 2012 Leiter der Produktkommunikation beim tschechischen Autobauer Skoda in Mlada Boleslav und zuvor 14 Jahre in verschiedenen Funktionen innerhalb der Konzernkommunikation der BMW Group in München beschäftigt gewesen. Zwischenzeitlich sammelte er Erfahrung in der Politik und in leitenden Funktionen in der PR und in Eventagenturen im In- und Ausland.

Hamprecht hatte vor seinem Einstieg bei Opel elf Jahre als Journalist gearbeitet - zuletzt als Chefredakteur der Fachzeitschrift "Automotive News Europe", Chefreporter von "auto motor und sport" sowie als Redaktionsleiter der vier Auto-Portale der Motor Presse Stuttgart. Zuvor war der Industrie- und Diplom-Kaufmann als Reporter bei der Fachzeitschrift "Automobilwoche" sowie als Redakteur bei dem Anlegermagazin "TeleBörse" der Verlagsgruppe Handelsblatt tätig gewesen. Künftig soll er die Vernetzung interner und externer Themen vorantreiben und in den Bereichen Social Media und TV/Radio neue Akzente setzen.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt