Please wait...
News / Digital Communications zieht an die Spree
09.12.2009   News
Digital Communications zieht an die Spree
 

Weber Shandwicks Geschäftsbereich Digital Communications zieht zum Jahreswechsel von Hamburg nach Berlin an den Standort in der Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg.

Das Büro in der Hamburger HafenCity soll geschlossen werden. Die Agentur will mit diesem Schritt Synergien nutzen, da unter anderem enger mit der ebenfalls in Berlin ansässigen Interpublic-Schwesteragentur McCann Erickson zusammengearbeitet werden soll. Zudem will Weber Shandwick Social Media zu einem strategischen Bestandteil ihrer Kommunikationskonzepte machen. Weiteres Digital Communications-Personal soll Anfang 2010 eingestellt werden.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt