Please wait...
News / Ulrike Hanky-Mehner verlässt Havas PR
Ulrike Hanky-Mehner (Foto: Havas)
14.06.2018   Menschen
Ulrike Hanky-Mehner verlässt Havas PR
Im Zuge der Zusammenlegung von Havas PR und Havas Beebop zu Havas Hamburg räumt die langjährige Havas PR-Geschäftsführerin Ulrike Hanky-Mehner ihren Sessel.
Hanky-Mehner hat seit 1996 als Geschäftsführerin an der Spitze von Havas PR Germany gestanden. Vor 2012 hieß die Agentur Euro RSCG ABC, bis 2002 IPR&O.
 
Havas Hamburg wird künftig von den beiden Geschäftsführern Marco Wedemann, bislang CEO und Chief Content Officer bei Havas PR, und Pedro Anacker, bisher Geschäftsführer der Social-Media-Spezialisten Havas Beebop, geleitet. „Marco Wedemann, Pedro Anacker und ich haben die vergangenen Monate intensiv genutzt, um das neue Modell des Hamburger Havas-Standortes auf den Weg zu bringen“, sagt die ehemalige geschäftsführende Gesellschafterin. „Nun möchte ich meine Erfahrung und Kreativität nach vielen Jahren erfolgreicher Agenturführung neuen Projekten widmen.“
 
„Ulrike hat als erfahrene Kommunikatorin das Profil der Havas PR maßgeblich geprägt und weiterentwickelt – für dieses langjährige Engagement und die erfolgreiche Arbeit drücke ich großen Dank und Respekt aus“, kommentiert Thomas Funk, Managing Director Europe und CEO Havas Germany.
 
Zu den Kunden von Havas gehören unter anderen Brandt, Campari, Klarmobil, Mondelez International, Novartis, RaboDirect, Olympus und Pringles.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt