Please wait...
News / Die sechs Influencer-Typen
Der Influencer-Guide von Oliver Schrott Kommunikation
27.04.2018   Wissen & Praxis
Die sechs Influencer-Typen
Um mit Influencern erfolgreich zusammenarbeiten zu können, müssen Unternehmen wissen, welche Influencer zu ihnen passen. Die Agentur Oliver Schrott Kommunikation (OSK) und das Marktforschungsinstitut Concept M haben eine Influencer-Typologie vorgelegt.
Influencer decken eine große inhaltliche Bandbreite ab. Sie lassen sich laut OSK und Concept M thematisch in sechs Typen einteilen:


• schwelgerische Stil-Inspiratoren
• Selbstdarsteller/Unterhalter
• Erklärer
• Experten
• Coaches
• Missionare
 
Den Agenturen zufolge bedienen alle Influencer-Typen – ob bewusst oder unbewusst – die neuen Sehnsüchte der Generationen Y und Z nach Orientierung und Halt: Sie wirkten authentisch und seien immer erreichbar. Diese "Nähe" lasse sie zu guten Bekannten, fast Freunden werden. Wer ihnen folge, nehme scheinbar an ihrem Leben teil. "Was Influencer erleben, beschert Followern kleine Alltagsfluchten", schreiben OSK und Concept M. 


Für Marken können Influencer den Partnern zufolge vor allem drei Funktionen übernehmen: neue und sehr spitze Zielgruppen ansprechen, die Marke emotional aufladen und Produktvorteile überzeugend darstellen. Ein Beispiel: Geht es um den Markenmythos, eignen sich die schwelgerischen Stil-Inspiratoren für eine Kooperation. Gerade sie regen zum Träumen an und wecken Sehnsüchte bei ihren Followern.

Bei Kooperationen sei entscheidend, dass der Influencer mit seiner Themenwelt, seiner Ästhetik und Zielgruppe zur eigenen Marke passe. Das bedeute wiederum für Influencer: Diejenigen, die sich selbst als Content Creators verstehen, werden an Bedeutung gewinnen. Denn sie seien viel mehr kreative Unterstützer des Marken- Partners als reine Distributoren von Botschaften.

Die Psychologie hinter den Influencern haben OSK und Concept M in zwei Publikationen aufbereitet:
 
Der Influencer-Guide von OSK widmet sich auf knapp 100 Seiten schwerpunktmäßig den kommunikationspraktischen Erkenntnissen der Studie.
 
Die Studie von Concept M unter dem Titel "Influencer – die neue Kraft im Marketing" ist als Booklet sowohl gedruckt wie auch digital erhältlich.

 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt