Please wait...
News / Hapag-Lloyd holt Tim Seifert an Bord
Tim Seifert (Foto: Commerzbank/Alexandra Lechner)
11.01.2018   Menschen
Hapag-Lloyd holt Tim Seifert an Bord
Tim Seifert wird am 1. Februar den Posten des Director Corporate Communications bei Hapag-Lloyd in Hamburg übernehmen. Dem 43-Jährigen obliegen dann die Pressearbeit, die interne Kommunikation und die Social Media-Kommunikation der weltweit fünftgrößten Linienreederei.
Seifert kommt von der Commerzbank AG in Frankfurt, wo er zuletzt die Kapitalmarkt- und Corporate Finance-Themen als Senior-Pressesprecher begleitete. Er war von 2010 an für die Bank tätig und steuerte in dieser Zeit unter anderem als Communication & Liaison Officer die Kommunikation des Unternehmens in Mittel- und Osteuropa. Von 2005 bis 2010 verantwortete er als Pressesprecher die Finanz- und die Produktkommunikation der Comdirect Bank.

Bei Hapag-Lloyd wird er an Nils Haupt, Senior Director Corporate Communications und Leiter der Unternehmenskommunikation des Konzerns, berichten. Seifert folgt auf Rainer Horn, der viele Jahre in Diensten der Reederei stand und Ende vergangenen Jahres als Stellvertretender Leiter Corporate Communications zur Container-Linienreederei Hamburg Süd gewechselt ist.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt