Please wait...
News / PR-Fortbildung: Was zählt, ist der Preis
05.08.2010   News
PR-Fortbildung: Was zählt, ist der Preis
 

70 Prozent der deutschen Agenturinhaber, Pressesprecher und PR-Fachleute erkennen für sich die größten Wissenslücken in der Online-PR und im Umgang mit Social Media.

Für 70 Prozent der PR-Experten ist der Preis ausschlaggebend für die Genehmigung einer Fortbildung. Für 53 Prozent spielen dabei gute Erfahrungen mit dem Anbieter eine entscheidende Rolle. Einsteiger, Praktikanten und Volontäre achten dagegen vermehrt auf eine Zertifizierung des Anbieters (33 Prozent). Das sind Ergebnisse einer Blitzumfrage zum Thema „Aus- und Weiterbildung in Kommunikation und PR" von news aktuell und Faktenkontor. Mehr als 1.100 Personen haben daran teilgenommen. Die vollständigen Ergebnisse sind unter www.newsaktuell.de/katalog/2010/PRTBlitzumfrage072010 zu finden.