Please wait...
News / "Mitdenken, mutig sein, Neues ausprobieren!"
Susanne Nicolai (c) privat
21.11.2017   News
"Mitdenken, mutig sein, Neues ausprobieren!"
 
Der fünfte Jahrgang unserer Nachwuchsinitiative #30u30 ist ein buntes Spiegelbild der Kommunikationsbranche. In den kommenden Wochen stellen wir nach und nach die Talente vor. Heute: Susanne Nicolai (28) von Klenk & Hoursch.

Nach zwei Jahren bei Klenk & Hoursch wurde Susanne Nicolai im Februar vom Junior zum Consultant befördert. Sie durfte sich bereits über mehrere Auszeichnungen freuen - unter anderem über den PR Report Award für ein Projekt, bei dem sie Teamleiterin war.

In ihrer Masterarbeit, mit der sie für den Nachwuchsförderpreis des Bundesverbands deutscher Pressesprecher nominiert war, hat sich die 28-Jährige mit Krisenkommunikation befasst. Nach ersten journalistischen Erfahrungen hat sie schnell gemerkt, dass sie die PR am meisten reizt. Studiert hat Nicolai Publizistik und PR in Mainz, wo sie nach wie vor wohnt.

Nebenher hat sie sich ehrenamtlich engagiert: Sie war Vorsitzende bei der studentischen PR-Initiative Kommoguntia, bei ihrem Lacrosse-Verein übernahm sie die Pressearbeit, und sie hat ein Film-Festival mitorganisiert. Auslandserfahrung sammelte sie durch ein Semester in Spanien und Reisen nach Indien und Südostasien.

Ein Vorbild in der Kommunikation ist ... nicht genug. Ja, Tesla ist ein gutes Beispiel für Markenbindung durch clevere Kommunikation; die "Welt" hat früh gezeigt, wie humorvolles und authentisches Community Management gelingt. Für die eigene, aktuelle Arbeit kann aber schon eine kleine, herausragende Maßnahme Inspiration sein - für die man Augen und Ohren immer offen halten muss.

Ein guter Rat war ... Bring dich ein! Du kannst dich nur weiterentwickeln, wenn du im Job nicht nur mit dem Problem, sondern auch mit einem Lösungsvorschlag zum Chef gehst und vom ersten Tag an eigene Ideen entwirfst oder bestehende weiterdenkst. Auch privat ist es unheimlich bereichernd, sich etwa ehrenamtlich zu engagieren.

In zehn Jahren werde ich weiterhin das tun, wofür ich brenne: gute, kreative Kommunikation am Puls der Zeit. Das heißt für jedes Jahr auf dem Weg dorthin, mitzudenken, mutig zu sein, Neues auszuprobieren, offen zu bleiben. Man weiß schließlich nie, wohin die Reise geht.

Was ist der wichtigste Trend in der Kommunikationsbranche?
Die Themen künstliche Intelligenz und Automation sind für unsere Branche extrem wichtig. Chatbots, Algorithmen, die Texte schreiben, oder Sprachassistenten wie Siri und Alexa sind nur erste Entwicklungen. Das Feld bietet enorme Möglichkeiten für eine effiziente, wirkungsvolle Kommunikation.

Tipp:
Alle Porträts des aktuellen #30u30-Jahrgangs lesen Sie im PR Report. Hier können Sie das Magazin als E-Paper oder Printausgabe bestellen. Oder im iKiosk.
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt