Please wait...
News / Petra Diroll wechselt zu Gesamtverband textil+mode
Petra Diroll (Foto: Gesamtverband textil+mode)
13.11.2017   News
Petra Diroll wechselt zu Gesamtverband textil+mode
 
Der Gesamtverband textil+mode, die Interessenvertretung der mittelständischen Textil- und Modeunternehmen in Deutschland, führt Presse und Öffentlichkeitsarbeit sowie politische Kommunikation zusammen. Den neu aufgestellten Bereich leitet von Anfang kommenden Jahres an Petra Diroll.

Die 51-jährige Diroll wechselt aus dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, in dem sie seit Anfang 2014 als Pressesprecherin auch das Referat Presse und Medien verantwortet. Zuvor war die lang­jährige ARD-Journalistin Pressesprecherin und PR-Chefin in der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung. 2010 hatte sie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bundespräsidialamt übernommen.

Vor einem halben Jahr hatte sich Hartmut Spiesecke, bis dahin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig, vom Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie mit Sitz in Berlin verabschiedet.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/