Please wait...
News / Adel Gelbert übernimmt Führung von C3
Adel Gelbert (Foto: C3)
09.07.2017   News
Adel Gelbert übernimmt Führung von C3
 
Die Agenturgruppe C3 Creative Code and Content beruft erstmals einen Chief Executive Officer (CEO). Den Posten tritt Adel Gelbert Anfang September an. Der 48-Jährige kommt von fischerAppelt, wo er seit fünf Jahren Bereichsleiter Marketing Advisory der strategischen Marketing- und Kommunikationsberatung fischerAppelt advisors war.

Außer Gelbert tragen Blundstone Osterberger und Gregor Vogelsang Führungsverantwortung: Osterberger als Chief Digital Officer für die kreativen und digitalen Bereiche und Vogelsang für die weitere Internationalisierung des Content Marketing-Dienstleisters. Die beiden Gründer und bisherigen Geschäftsführer, Lukas Kircher und Rainer Burkhardt, bleiben aktive Gesellschafter der C3-Gruppe und behalten als Chairmen ihre Verantwortung für gruppenübergreifende Client Relations, Strategie, Digitalisierung, Innovation und Kreativität. Innerhalb der neuen Managementstruktur wird es einen Beirat geben, dem außer Kircher und Burkhardt, die zusammen 15 Prozent der C3-Anteile halten, die Burda-Vorstandsmitglieder Philipp Welte und Andreas Rittstieg angehören.

C3 ist Ende 2014 aus einer Fusion zwischen KircherBurkhardt und der BurdaCreative Group hervorgegangen. Im Februar dieses Jahres hat Hubert Burda Media seine Anteile an der Agenturgruppe von 50 auf 85 Prozent aufgestockt. C3-Geschäftsführer Burkhard Tewinkel leitet gemeinsam mit Christian Breid (Hamburg) und Karsten Krämer (München, Stuttgart), wie gehabt, das operative DACH-Geschäft der Agenturgruppe.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/